Skip to main content

Dr. Andreas Weich

Junior research group leader Postdigital Media Constellations in Education

Celler Straße 3
38114 Braunschweig
Deutschland

Dr. Andreas Weich is a research fellow in the Media | Transformation department at the Georg Eckert Institute where he is the head of the early career scholars group for the Leibniz-ScienceCampus – Postdigital Participation – Braunschweig. He previously worked at the TU Braunschweig in the field of media education and directed the coordination office for media studies at the Braunschweig University of Art. He received his PhD in media studies from Paderborn University with a thesis on the genealogy and mediality of profiling technologies and practices. He was awarded a scholarship to work in the DFG research training group ‘Automatisms’ at the same university. His research foci are media and education theory, discourse and dispositive analysis, digital media and post digital cultures.

Online-Lehre 2020 - Eine medienwissenschaftliche Perspektive. Ein Diskussionspapier der Foren Bildung und Digitalisierung der Gesellschaft für Medienwissenschaft zum universitären Betrieb unter Covid-19-Bedingungen. Diskussionspapier Nr. 9 des Hochschulforums Digitalisierung (gemeinsam mit Björn Bohnenkamp, Marcus Burkhardt, Katja Grashöfer, Adrianna Hlukhovych, Angela Krewani, Tobias Matzner, Petra Missomelius, Felix Raczkowski, Mary Shnayien und Uwe Wippich; September 2020). 

Hervorbringung von Medienkonstellationen statt Nutzung didaktischer Werkzeuge. Versuch einer medienkulturwissenschaftlichen Didaktik der Bildungsmedien am Beispiel von Videokonferenzen als Unterrichtsform. In: Medienimpulse. 2/20, Nähe(n) und Distanz(en) in Zeiten der COVID-19-Krise.

Digitale Medien und Methoden: Andreas Weich über die Medienkonstellationsanalyse. In: Open-Media-Studies-Blog, 16.06.2020.

Medienreflexion als Teil „digitaler Kompetenzen“ von Lehrkräften? – Eine interdisziplinäre Analyse des TPACK und des DigCompEdu-Modells. In: k:ON – Kölner Online Journal für Lehrer*innenbildung, 1/2020, (mit Katja Koch und Julius Othmer), S. 43-64.

Weich, Andreas/Deny, Philipp/Priedigkeit, Marvin/Troeger, Jasmin (i. E.): Adaptive Lernsysteme zwischen Optimierung und Kritik. Eine Analyse der Medienkonstellationen bettermarks aus informatischer und medienwissenschaftlicher Perspektive. In: Datengetriebene Schule. Forschungsperspektiven im Anschluss an den 27. Kongress der DGfE, Themenheft der Zeitschrift Medienpädagogik (herausgegeben von Mandy Schiefner-Rohs, Sandra Hofhues und Andreas Breiter).