Zum Hauptinhalt springen

Prof. Dr.-Ing. Dagmar Meyer

Projektleitung in „MoSe 4.0“

Dagmar Meyer ist Professorin an der Fakultät Elektrotechnik der Ostfalia.

Sie ist außerdem Vertrauensdozentin der Studienstiftung des deutschen Volkes für die Ostfalia, Mitglied des Senates und in der Fakultät Elektrotechnik Forschungsbeauftragte, Betreuung der China-Kooperationen, Beauftragte für den gemeinsamen Studiengang Digital Technologies der TU Clausthal und der Ostfalia.

Aktuelle Forschungsinteressen

Assistive Technologien für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen aller Altersgruppen

Akademischer Werdegang

Seit 09/2000                 Professorin an der Fakultät Elektrotechnik der Ostfalia
Lehrgebiete: Regelungstechnik, Softwaretechnik

1999 – 2000                 Professorin am Fachbereich Informatik der Ostfalia

1995                             Promotion zum Dr.-Ing. an der Fakultät für Maschinenbau und Elektrotechnik der TU Braunschweig, Gesamturteil „sehr gut“, Dissertation „Vergleich klassischer und moderner Regelverfahren am Beispiel einer Schachtförderanlage“, Erstgutachter Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. W. Leonhard

1991 – 1994                  Wiss. Mitarbeiterin am Institut für Regelungstechnik der TU Braunschweig
Forschungsgebiete: Nichtlineare Modellbildung, Echtzeitsimulation, Anwendung von robusten und Fuzzy Reglern in der elektrischen Antriebstechnik

Industrietätigkeit         

1994 – 1999                  Entwicklungsingenieurin, Sofware-Projektleiterin und –Architektin bei der Siemens AG, Bereich Automation & Drives, Erlangen