Zum Hauptinhalt springen
15.03.2024
Seed Funding bewilligt
22.02.2024
Oma allein zu Haus – technisch unterstütztes Wohnen im Alter
22.03.2024
Neue Entwicklungen: Maritime Digitalisierung und partizipative Vermittlungsformate im Deutschen Schiffahrtsmuseum
12.02.2024
Neue Apps und partizipative Vermittlungsformate
21.01.2024
Stellenausschreibung: zwei wissenschaftliche Mitarbeiter*innen (m/w/d) zur Promotion im Bereich Künstliche Intelligenz und digitale Bildungsmedien gesucht
28.11.2023
Inklusionskonferenz am 6. Dezember 2023
01.12.2023
"Kulturelle Teilhabe im Museum" mit einer Podiumsdiskussion auf der PartWiss 2023 vertreten
08.11.2023
Künstlerische Fassadenarbeit von Campus Mitgliedern für den neuen Standort der „neuen Gesellschaft für bildende Kunst (nGbK)“
01.11.2023
Per App zu mehr Inklusion im Museum
18.09.2023
Abschlussveranstaltung „Kulturelle Teilhabe im Museum - Potenziale der Digitalisierung
09.05.2023
Connected Communities
24.04.2023
Förderung verlängert!
17.02.2023
Conference - Participation and the Postdigital. Contemporary technologies and practices in education and urban life
19.09.2022
Save the Date - Participation and the Postdigital. Contemporary technologies and practices in education and urban life
17.02.2023
Campus Partner für EU AWARD nominiert
11.07.2022
Assistive Technologien und PAUL
11.07.2022
Partizipation im Hagenmarkt
04.07.2022
Call for Papers - DESIGNING POSTDIGITAL FUTURES
04.07.2022
"Can you participate in participation ?"
04.07.2022
Beitrag zum Workshop mit Christopher M. Kelty
09.06.2022
Wissenschaftsjahr 2022 – Nachgefragt!

Der Leibniz-WissenschaftsCampus – Postdigitale Partizipation – Braunschweig


Die insgesamt 19 bestehenden Leibniz-WissenschaftsCampi in Deutschland ermöglichen Leibniz-Instituten und Hochschulen eine thematisch fokussierte Zusammenarbeit im Sinne einer regionalen Partnerschaft. Ziel ist es, strategische Forschung zu betreiben, die Interdisziplinarität in Projekten und Methoden zu fördern, die Sichtbarkeit des jeweiligen Standorts zu erhöhen und dessen Forschungsprofil zu stärken.

Um dieses Ziel zu erreichen arbeitet das Leibniz-Institut für Bildungsmedien | Georg-Eckert-Institut seit 2019 mit der Technischen Universität Braunschweig, dem Deutschen Schifffahrtsmuseum |DSM Bremerhaven, dem Haus der Wissenschaft Braunschweig mit der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften und der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig  (HBK) im „Leibniz-WissenschaftsCampus – Postdigitale Partizipation – Braunschweig“ zusammen. In diesem Campus kommen Forschende aus den Kultur-, Sozial- und Technikwissenschaften mit lokalen und regionalen Interessenvertreter*innen in Social Living Labs zusammen, um das Thema digitale Teilhabe in Bildung und städtischem Zusammenleben gemeinsam zu erforschen, zu gestalten und zu reflektieren. Im Fokus stehen die Entwicklung digital gestützter Partizipationsformen mit regionalem Schwerpunkt sowie die Gestaltung öffentlicher, überregionaler Diskurse zu (Post-)Digitalität und Partizipation.

 

Videos

Petar Jandrić - Social Participation in and for a Postdigital- Biodigital Age

Hella von Unger - Good Intentions don`t Suffice – Striving for Participation in an unequal World

Torange Khonsari - Materiality of Common Good Objects

Postdigital Lunch 10: Sozio-ethische und regulatorische Implikationen standortbasiert-(hyper)lokaler Medienkommunikation

Urban Digital Lab - TU Braunschweig

Postdigital Lunch 09: "Inklusion von Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen durch Digitalisierung - Potentiale und Grenzen"

Kulturelle Teilhabe im Museum - Ostfalia

Postdigital Lunch 07: Herausforderungen der Digitalisierung für Teilhabe und Partizipation vulnerabler Personengruppen - Chancen und Risiken

Möglichkeiten mit wiederverwendbaren Materialien - TU Braunschweig

Postdigital Lunch 06: Participation & City: navigating commitment and responsibility.

The Basement - Leibniz-Institut für Bildungsmedien

Postdigital Lunch 05: Kulturelle Bildung digital: Wir wollen für alle da sein

Postdigitale Medienkonstellation in der Bildung - Leibniz-Institut für Bildungsmedien

Postdigital Lunch 04: From random participation to active mining

Menschen, digitale Intelligenz & Wiederverwertung – gemeinsam Stadtleben gestalten - TU Braunschweig

Postdigital Lunch 03: Social Living Labs

Local-N - Ostfalia

Postdigital Lunch 02: (Post-)Digitalität und Bildung

Assistive Technologien PersonA-PP - Ostfalia

Postdigital Lunch 01: Postdigital Theory